Point-Liner

Rohrsanierung ohne Aufgraben

Sind Schäden in dern Rohren ersichtlich ist eine entsprechende Sanierung/Reparatur unumgänglich. Die gute Nachricht ist, dass in vielen Fällen nicht zwingend erforderlich ist, dass vollständige Rohrsystem zu erneuern. Auch ist es nicht nötig, Rohre die unter Gebäuden verlegt wurden, durch Aufstemmen des Bodens zu sanieren.

 

Point-Liner-Verwendung:

 

 

Beschädigte Rohre durch Risse und Wurzeleinwüchse, sowie versetzte Muffen bis zu einer bestimmten Schadensgröße können mittels Point-Liner von innen repariert werden.

 

Der Pointliner wird mit Spezialharz versehen und um den Packer befestigt.

 

Mit Hilfe von Luftschiebestangen wird der packer an die Schadstelle geführt.

 

 

Mit Luftdruck wird der Packer aufgepumpt und der Point-Liner von innen gegen das Rohr gepresst.

 

Dauer der Aushärtung ca. 1,5 Stunden.

Hier finden Sie uns

MVVB GmbH
Weinbergstr. 31 a
01979 Lauchhammer

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 3574 4675125

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bürozeiten

Montag bis Freitag
08:00 bis 16:00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MVVB GmbH